Überspringen zu Hauptinhalt

Tipp: Tagungsband zum 1. Schreiadlersymposium

Tagungsband 1. Schreiadlersymposium

Schreiadler Pepe ist gen Süden gezogen – mittlerweile sollte der Jungvogel die Türkei erreicht haben und östlich des Mittelmeers in Vorderasien sein. Wer sich auch in Abwesenheit unseres kleinen „Adler-TV-Stars“ für Schreiadler interessiert, dem sei das Tagungsband zum 1. Schreiadlersymposium der Deutschen Wildtier Stiftung ans Herz gelegt, das vergangenes Jahr unter dem Titel „Der Schreiadler im Sturzflug“ erschienen ist.

 

Die Deutsche Wildtier Stiftung engagiert sich seit vielen Jahren für den Schutz der kleinsten heimischen Adlerart. Ein Teil dieses Engagements war auch das 1. Schreiadlersymposium, das die Deutsche Wildtier Stiftung am 29. September 2011 an der Universität Potsdam im Vorfeld der 144. Jahresversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft veranstaltet hat. Auf dem Symposium wurden die Schutzbemühungen auf nationaler und auf internationaler Ebene vorgestellt. Die Vorträge und Ergebnisse des 1. Schreiadlersymposiums werden in diesem Tagungsband zusammengefasst.
Das Schreiadlersymposium wurde im Rahmen des E+E-Hauptvorhabens zur „Sicherung und Optimierung von Lebensräumen des Schreiadlers in Mecklenburg-Vorpommern“ durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert.
Sie erhalten den Tagungsband für nur 9,90 € (zzgl. Versandkosten) in Wildtierland – Der Online-Shop der Deutschen Wildtier Stiftung.

An den Anfang scrollen