Überspringen zu Hauptinhalt

Rückkehr der Schreiadler zeitnah erwartet

Schreiadler im HorstDie Rückkehr der Stars aus „Adler-TV“ lässt weiter auf sich warten. Trotz des milden Winters und warmen Frühlings ist das Schreiadler-Brutpaar noch nicht nach Lettland zurückgekehrt. Besenderte Schreiadler zeigen: Viele der Vögel sind noch auf dem Frühjahrzug und derzeit in Ländern wie Rumänien, Tschechien, Ukraine und Bulgarien. Damit haben sie den größten und gefährlichsten Weg bereits hinter sich. Doch in der Nähe der Drehorte von „Adler-TV“ wurde bereits ein Schreiadler-Pärchen bei der Paarung beobachtet.

 

Unser Horst ist also vorerst noch leer, die Web-Kamera aus. Doch das wird sich in den nächsten Tagen hoffentlich ändern. Übrigens: Die Kamera ist nicht nur zur Freude der Schreiadler-Beobachter angebracht worden. Sie ist Teil eines lettischen Forschungsprojektes, bei dem unter anderem die Nahrungszusammensetzung für Schreiadler-Küken untersucht wird. Positiver Nebeneffekt der Forschungsarbeiten: Naturfreunde können die Brut der Schreiadler hautnah beobachten.

An den Anfang scrollen