Cover Ausstellung

Seit dem Frühjahr 2015 verleiht die Deutsche Wildtier Stiftung eine Fotoausstellung zum Schreiadler. Die Ausstellung schildert mit 29 professionellen Schreiadler-Fotografien das Jahr des bedrohten Greifvogels. Die Besucher begegnen ihm bei seiner Rückkehr in die Brutgebiete im April, verfolgen die Jungenaufzucht und das Phänomen des Kainismus und begleiten ihn zurück auf seinem gefahrvollen Zug ins Winterquartier im südlichen Afrika. Die Ausstellung schildert jedoch auch die Gefährdungs-Ursachen und Strategien zum Schutz der letzten bei uns brütenden Schreiadler.

Informationen zur Ausleihe

Die Fotoausstellung richtet sich an ein breites Publikum aus Familien mit Kindern, Naturliebhabern oder auch Fachleuten aus den Bereichen Naturschutz, Forst- und Landwirtschaft. Sie besteht aus 31 auf Leinwand (Format 50 cm x 70 cm) gezogenen Fotos. Zu jedem Bild gibt es einen kurzen Infotext. Die Leinwände besitzen Ösen, mit denen sie an Wandleisten mit Befestigungsschnüren aufgehängt werden können. Die Ausstellung ist nur für den Innenbereich geeignet und den Aufbau übernimmt der Ausleihende. Informationsbroschüren rund um den Schreiadler werden von der Deutschen Wildtier Stiftung gerne als Ergänzung zur Verfügung gestellt.

Gegen Übernahme der Transportkosten ist die Fotoausstellung kostenlos bei der Deutschen Wildtier Stiftung ausleihbar. Ein ausführliches Handbuch mit den Bedingungen zur Ausleihe der Fotoausstellung zum Schreiadler finden Sie hier.

Kontakt:

J.Wedekiind@DeWiSt.de

Telefon 040 9707869-27

Kollage_Schreiadler-Fotoausstellung

Die Fotoausstellung wurde im Rahmen des E+E-Projektes zur „Sicherung und Optimierung von Lebensräumen des Schreiadlers in Mecklenburg-Vorpommern“ erarbeitet. Das Projekt wurde u.a. vom Bundesamt für Naturschutz und durch das Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft und dem Büro Salix durchgeführt.

Bildergalerie der Eröffnung am 20. April 2015

Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet F80_7104 Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet F80_7115 Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet Ausstellung der ?Schreiadler im Fokus? im Schlossparkcenter in Schwerin eröffnet F80_7020

Tourplan 2017

ab 18. Oktober 2017: Norddeutsches Vogelmuseum Osterholz-Scharmbeck


ABGESCHLOSSENE TERMINE

16. August bis 16. Oktober 2017: Landratsamt Stralsund

30. Juni bis 13. August 2017:  Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

10. April bis 25. Juni 2017: Naturerbe Zentrum Rügen

20. Januar bis 02. April 2017: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

2016

23. November 2016 bis 17. Januar 2017: Wälderhaus Hamburg

12. bis 20 November 2016: 7. Ernst-Boll-Naturschutztag (Hochschule in Neubrandenburg)

10.September bis 30. Oktober 2016: Ostpreußisches Landesmuseum Lüneburg

20. Juni bis 05. September 2016: Tierpark Ueckermünde

29. April bis 12. Juni 2016: Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide (Informationszentrum „Karower Meiler“)

01. Februar bis 20. April 2016: NABU-Erlebniszentrum Blumberger Mühle

11. bis 25. Januar 2016: Galerie Rostocker Hof

2015

07. September bis 30. Oktober 2015: VCH Hotel Haus Chorin 

06. bis 30. August 2015: Müritzeum in Waren a.d. Müritz

04. bis 06. September 2015: 2. Schreiadlersymposium in Chorin

06. bis 18. Juli 2015: Strela-Park in Stralsund

01. bis 31. Mai 2015: Stadthaus Schwerin (Am Packhof)

20. bis 30. April 2015: Erdgeschoss des Schlossparkcenters in Schwerin (Marienplatz)