Überspringen zu Hauptinhalt

Hitze im Horst: Schreiadler-Küken bekommt Sonnenschirm

Während der Sommer in Deutschland derzeit ins (Regen-)Wasser fällt, ist es am Drehort von Adler-TV im Naturreservat Teici sehr heiß. Seit Tagen klettern die Temperaturen tagsüber bis auf 30° Grad, nachts kühlt es nur unmerklich ab. Das macht auch dem Schreiadler-Küken zu schaffen: Wie die Bilder der Webcam zeigen, schläft das Küken viel. „Mama“ Schreiadler versucht den Nachwuchs hin und wieder vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, indem sie mit den Flügeln eine Art „Sonnenschirm“ bildet, unter den der Jungvogel schlüpfen kann. Abkühlung ist allerdings in Sicht. Donnerstagabend werden in Teici Regen und Gewitter erwartet (mit Kameraausfällen ist zeitweise zu rechnen). Ab Freitag soll es auf 24 Grad abkühlen.

An den Anfang scrollen