Ei-Ei-Ei

In 15 Metern Höhe brütet der Schreiadler. Doch wie sehen die Eier aus und wie lange müssen wir uns auf den Schreiadler-Nachwuchs noch gedulden? In der Regel legen Schreiadler zwei Eier, in ganz seltenen Fällen sogar drei. Meist brütet dabei…

Mehr Lesen

Wussten Sie, dass…

Wie gehofft, brütet das Schreiadler-Weibchen auch in diesem Jahr wieder in dem Horst, an dem Ugis Bergmanis, der lettische Kooperationspartner der Deutschen Wildtier Stiftung, vor der Ankunft der Schreiadler eine Web-Kamera befestigt hatte. Doch das ist nicht selbstverständlich: Wussten Sie…

Mehr Lesen

Guter Start für Adler-TV

Nun ging alles ganz schnell: Mit Balzrufen und imposanten Girlandenflügen hatte das Schreiadlerpärchen tagelang umeinander geworben – mit Erfolg! Zwei Eier liegen im sorgfältig mit Laub und frischen Zweigen ausgepolsterten Adler-Horst und werden von den Vogeleltern in spe in 15…

Mehr Lesen